12. April 2018

Lammtag auf dem Stiftungshof

Lammtag auf dem Iserlohner Stiftungshof Gemeinsam mit vielen Akteuren lädt der NABU Märkischer Kreis, das Naturschutzzentrum MK und die Märkische Naturlamm GbR am Sonntag, dem 07.04.2019 zum 8. Lammtag auf dem Iserlohner Stiftungshof ein. Es ist mal wieder soweit! Nun schon zum 8. Mal in Folge, findet auch dieses Frühjahr […]
15. Februar 2018

Erste Blüten und Beginn der Balz

Langsam werden die Tage länger und Vorboten des Frühlings sind zu entdecken: Im Februar strecken die ersten Frühblüher ihre Blütenköpfe hervor und Waldkäuze beginnen schon mit der Balz. Auch die Pollensaison wird durch die Erlen- und Haselnussblüte eröffnet. Im Wintermonat Februar ist der Frühling bereits zu ahnen: Sobald der frostige […]
14. Februar 2018

Natur des Jahres 2018

Vogel des Jahres: Star Wildtier des Jahres: Wildkatze Lurch des Jahres: Grasfrosch Fisch des Jahres: Dreistacheliger Stichling Insekt des Jahres: Gemeine Skorpionsfliege Schmetterling des Jahres: Großer Fuchs Libelle des Jahres: Zwerglibelle Wildbiene des Jahres: Gelbbindige Furchenbiene Spinne des Jahres: Fettspinne Einzeller des Jahres: Tintinnen (Wimpertiere) Höhlentier des Jahres: Schwarzer Schnurfüßer […]
8. November 2017
Igel

Stachelhäuter suchen Winterquartiere

Für Igel heißt es derzeit „Futtern was das Zeug hält“. Denn bis die Temperaturen dauerhaft um den Gefrierpunkt liegen und sich auch die letzten die Tiere zum Winterschlaf zurückziehen, müssen sie sich den notwendigen Fettvorrat anfressen. Viele Igelfreunde fragen sich, was man im Herbst mit aufgefundenen und vermeintlich hilflosen jungen […]
8. November 2017

Herbstlicher Lebensspender

Blühenden Efeu nicht beschneiden Eine Umfrage unter Bienen, Wespen und Schmetterlingen würde dem Efeu sicher allerbeste Beliebtheitswerte bringen. Blüht die Kletterpflanze doch erst, wenn sonst nur noch wenige Nektarquellen zur Verfügung stehen. Praktisch alles, was sechs Beine hat, kommt im Herbst hier vorbei. Düsternis und Tod. Efeu hat nicht gerade […]
8. November 2017

Laubfall – Zeit der Farbenvielfalt

Blätter sind jetzt noch einmal hochaktive „Chemielabore“ Herbstzeit ist Laubzeit. Einige sehen im Blätterregen eine Belastung – Gartenbesitzer holen Harken aus dem Schuppen und Autofahrer müssen jetzt beson­ders achtsam auf glitschigen Landstraßen sein. Der Naturschutzbund NABU weist dagegen auf die wunderschöne Farbenpracht hin, mit der sich die Natur von der […]