15. April 2017

Kleine Tiere, große Wirkung

Menschen, die sich für die Natur interessieren, schenken häufig nur großen, auffälligen Tieren ihre Aufmerksamkeit. Dabei haben auch kleine, unscheinbare Tiere ihre Funktion in der Natur und verdienen Beachtung. Zudem können sie meist viel besser in freier Natur beobachtet werden. ”Tatsächlich spielen diese Tiere oft die größte Rolle in der […]
16. Januar 2017
Waldkauz

Der Waldkauz – Vogel des Jahres 2017

Manchen Menschen sind Waldkäuze unheimlich. Das einsame „Huuu-hu-huuu“ sorgt für Gänsehaut. Daher taucht der Ruf des Waldkauzes auch in Filmen auf, wenn es spannend wird. Doch die nächtlichen Jäger sind eigentlich ganz harmlos und es gibt vieles über sie zu erfahren. Wussten Sie zum Beispiel, dass sich Waldkauzpärchen ein Leben […]
13. Januar 2017

Natur des Jahres 2017

Vogel des Jahres Der Waldkauz Wildtier des Jahres Die Haselmaus Kriechtier des Jahres Die Blindschleiche Fisch des Jahres Die Flunder Insekt des Jahres Die Gottesanbeterin Schmetterling des Jahres Die Goldene Acht Libelle des Jahres Die Gemeine Keiljungfer Wildbiene des Jahres Die Knautien-Sandbiene Spinne des Jahres Die Spalten-Kreuzspinne Einzeller des Jahres […]
13. November 2016

Empfehlenswerte Bücher von NABU-MK-Mitgliedern

Der NABU Märkischer Kreis besitzt in seinen Reihen nicht nur Experten, die sich in der Praxis in unterschiedlicher Weise gut auskennen. So sorgt der NABU dafür, dass unsere heimische Presse mit interessanten Artikeln versorgt wird. Wir haben aber auch in den letzten Jahren einige Autoren in unseren Reihen, die hervorragende […]
21. Juni 2016

Ein gutes Pilzjahr 2015

Neben unserem monatlichen Treffen in der BITS-Iserlohn begann die erste Exkursion Anfang Mai. Leider gab es nur wenige Frühjahrspilze. Später gab es dann noch einen Schub Speisemorcheln, die fruktizierten – unsere teuersten Pilze nach den Trüffeln. Ab Juni kamen die ersten Röhrlinge und Pfifferlinge. Bereits Anfang August waren Sommersteinpilze (Boletu […]
21. Juni 2016

Viele Pilze und jede Menge Vergiftungen

Ein gutes Pilzjahr bedeutet auch immer viele Vergiftungsfälle. Neben zahlreichen Beratungen, bei denen der Pilzkorb begutachtet und die Giftpilze aussortiert wurden – denn viele sammeln, was sie nicht kennen – waren über ein Dutzend Vergiftungsfälle für verschiedene Kliniken zu klären. Einen besonders schweren Fall gab es in Münster. Am 17.9.2015 […]